Eine bekannte Situation in vielen Unternehmen und Einrichtungen: Prozesse in der Organisation laufen nicht optimal, die Ursache dafür lässt sich jedoch nicht aufdecken. Zu voreingenommen ist der Blick auf die über Jahre eingespielten Prozesse. Die Zeit und Ressourcen, um die Probleme mit dem nötigen Abstand zu ergründen, fehlen ebenfalls.

Mit der BAZAN JuniorLine bieten wir Einrichtungen und Unternehmen die Chance, einen anderen Blickwinkel einzunehmen. Durch unsere enge Zusammenarbeit mit Universitäten und Fachhochschulen können wir auf ein Netzwerk kompetenter Studenten aus verschiedenen Fachrichtungen zurückgreifen, die bestimmte Teilbereiche der Organisation genau unter die Lupe nehmen. Die Studenten nehmen ein bis zwei Wochen am Arbeitsablauf teil und stellen ihre Beobachtungen in einem Bericht ausführlich dar. In einer Präsentation werden die Ergebnisse diskutiert.

In unserer Tätigkeit als Berater stellen wir immer wieder fest, dass Prozesse in der Realität anders als ursprünglich geplant ablaufen. Die BAZAN JuniorLine ist eine hervorragende Unterstützung für die Geschäftsführung, um Differenzen zwischen Ist und Soll sichtbar zu machen. Sie verschafft einen neutralen Blick auf die verschiedenen Abläufe in der Organisation, der im operativen Geschäft nur schwer möglich ist.

Mehr erfahren Sie über die BAZAN JuniorLine über die eigene Homepage unserer Zweitmarke BAZAN JuniorLine.

Kooperation mit der Universität zu Köln

Seit dem 01.01.2013 ist BAZAN offizieller Kooperationspartner im Gesundheitssektor mit dem WiSo-Career-Service der Witschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln sowie des Seminars für ABWL und Management im Gesundheitswesen. Mehr zur Kooperation hier

Wir freuen uns, dass unser Konzept der JuniorLine im wissenschaftlichen Bereich so guten Anklang findet.

Kooperation mit der Universität Witten/Herdecke

Es existiert seit vielen Jahren eine gute und informelle Kooperation mit studentischen Initiativen sowie einigen Lehrstühlen der Privaten Universität Witten/Herdecke. Die BAZAN JuniorLine wurde maßgeblich durch Studierende der Wirtschaftswissenschaften und der Kulturreflexion entwickelt und mit Leben gefüllt.

Mittlerweile sind bereits Studierende der vierten Generation für die BAZAN JuniorLine tätig.